Macbook an Fernseher anschließen per HDMI

Gepostet von am 3. September 2013

Macbook an TV anschließen - einfach per HDMI

Wer Macbook und Fernseher per HDMI Kabel verbinden möchte, wird von Apple zunächst im Stich gelassen. Der Konzern aus Cupertino bietet hierfür keine hauseigene Lösung an, sondern verweist stattdessen auf Anbieter sogenannter Mini-DisplayPort zu HDMI Adapter.

Damit lassen sich Audio- und Videosignale in bester HDMI-Qualität verlustfrei an externe Geräte, wie z.B. Fernseher oder Beamer/Projektoren übertragen.

Wenn es nach Apple geht, werden Macbooks zukünftig sowieso nur noch kabellos über Apple TV mit dem Fernseher verbunden. Doch wer nicht bereit ist, ca. 100 Euro für ein Apple TV hinzulegen, der kommt auch gut mit einem einfachen HDMI Adapter für Macbooks weiter.

Zutaten

Basis:

  • 1x Macbook/Mac/iMac 2010 und neuer
  • 1x Fernseher/Display mit HDMI Eingang

Extras:

Gesamtkosten: ca. 24€

Wir erklären im Folgenden, wie man in 3 einfachen Schritten mit seinem Macbook und einem DisplayPort – HDMI Adapter verlustfrei Audio- und Video Signale vom Mac an ein externes HDMI Gerät senden kann:

Schritt 1: Macbook Version überprüfen

Haben Sie einen der folgenden Macs?

  • MacBook (Mitte 2010) und neuer
  • MacBook Air (Ende 2010) und neuer
  • MacBook Pro (Mitte 2010) und neuer
  • Mac mini (Mitte 2010) und neuer
  • iMac (Ende 2009) und neuer
  • Mac Pro (Mitte 2010) Quelle: support.apple.com

Diese Geräte können über den DisplayPort Anschluss neben Video- auch gleichzeitig Audio-Signale übertragen. Ältere Modelle übertragen leider nur Video Signale über den DisplayPort.

Besitzt Ihr Macbook bereits Thunderbolt anstelle des Mini-Displayports? Für diese Anleitung macht das keinen Unterschied. Beide Schnittstellen sind miteinander kompatibel, das gilt auch für die entsprechenden Adapter. Lesen Sie hier mehr.

Einige Macbooks ab 2012 sind bereits ab Werk mit einem HDMI Ausgang ausgestattet. Sie benötigen dann keinen separaten Adapter mehr. Überspringen Sie in diesem Fall Schritt 2 und springen zu Schritt 3.

Schritt 2: Den richtigen Displayport-HDMI Adapter wählen

Für die Übertragung von Audio- und Video-Signalen sollte der Adapter die VESA-1.1a DisplayPort Richtlinie erfüllen. Apple selbst empfiehlt folgende zwei Adapter:

Griffin Mini-Displayport-zu-HDMI-Adapter
Moshi
Mini-DP/HDMI-Adapter mit Audio
Griffin
Video Display Converter
Preis: ca. 40 EUR Preis: ca. 30 EUR

Beide Adapter sind in Deutschland jedoch meist sehr teuer. Hier sind zwei beliebte Alternativen für DisplayPort auf HDMI Adapter mit Audio-Unterstützung von Amazon.de

Tipp: qCable
Mini DP-zu-HDMI-Adapter mit Audio
KanaaN
Mini Displayport auf HDMI Adapter
Preis: ca. 18 EUR Preis: ca. 10 EUR
(Verkauf erfolgt nicht über Amazon)

 

Schritt 3: Tonausgabe über HDMI auf dem Mac aktivieren

  1. Systemeinstellungen öffnen
  2. Toneinstellungen öffnen (Sound)
  3. Auf den Reiter Ausgang (Output)
  4. Bei angeschlossenem DisplayPort auf HDMI-Adapter und HDMI Kabel erscheinen jetzt die Lautsprecher vom externen Gerät, in dem das HDMI Kabel steckt. Einfach diese Lautsprecher markieren…

…und fertig!

Herzlichen Glückwunsch, jetzt können Sie mit Ihrem Mac Audio- und Video Signale in bester digitaler Qualität auf HDMI Geräte senden, und so z.B.

  • Filme auf dem Macbook mit Ton und Bild über den Fernseher laufen lassen
  • Musik in iTunes abspielen und visuelle Effekte auf dem Fernseher anschauen
  • Präsentationen auf dem Mac starten und auf einem Projektor wiedergeben

Viel Spaß beim ausprobieren!

Infografik: Macbook an Fernseher anschließen – Welcher Adapter ist der richtige?

Infografik: Macbook an Fernseher anschließen. Welcher Adapter wird benötigt?

Infografik: Macbook an Fernseher anschließen. Welcher Adapter wird benötigt?

  • Pingback: Thunderbolt zu HDMI Adapter | Welches HDMI Kabel

  • Achim S.

    Danke für den Tipp! Funktioniert bei mir in der Kombination Macbook Air + qcable MiniDP Adapter hervorragend. Das nächste mal werde ich mir allerdings ein weißes HDMI Kabel zulegen, das passt bestimmt farblich besser zu dem Adapter!

    Gruß
    Achim

    • hdmiguru

      Hallo Achim, Guter Hinweis! Wir haben oben in den Zutaten nun für alle Apple-User ein weißes HDMI Kabel eingefügt.

      Viel Spaß damit!

  • Mirtha

    Es gibt ein Kabel Thunderbolt auf HDMI !!! 5m ca. € 50.- Heute in Appel Store Oberhausen gesehen! ;-)

  • Matzli

    Oder einfach auf das nächste OS-Update warten (“available this summer” – http://www.apple.com/de/macosx/mountain-lion/features.html#airplay) und das ganze per Apple TV wie alle anderen iDevices kabellos an den TV schicken.

    • HDMIGuru

      Guter Hinweis! Wir werden das im Auge behalten.

  • Susanne Butler

    Hi, ich bin über deinen blog gestploert, weil ich als blutiger Laie gerade versiche, maxdome über mein macbook auf den Fernseher laufen zu lassen. Ich haben einen Mac OS X Version 10.6.8, einen Philips-Ferneseher mit HDM-Anschluss und ein Kabel “Mini DisplayPort to HDMI” (Dr. Bott), Aber es klappt nicht…
    Habe ich das falsche Kabel?
    Danke und LG!! Susanne

    • HDMIGuru

      Hi Susanne,
      hier ist die Anleitung in der Kurzfassung:

      1. Macbook und Fernseher einschalten
      2. Macbook und Fernseher über HDMI-Adapter und HDMI Kabel verbinden
      3. Am Fernseher den HDMI Eingang wählen, in dem das Kabel steckt (Beschriftung hinten am Fernseher! HDMI 1, HDMI 2, etc.)
      4. Wenn du den richtigen HDMI Eingang gewählt hast, sollte nun auf dem Fernseher das Hintergrundbild deines Macbook erscheinen.
      5. Auf dem Macbook die maxdome-Seite ansurfen und das Browserfenster rechts hinüber auf den Fernseher ziehen
      6. Das Browserfenster sollte nun auf dem Fernseher erscheinen. Video wiedergeben, Vollbild aktivieren und… genießen!

      Falls du Fragen hast, poste doch einfach hier in die Kommentare. Wir helfen dir gerne weiter.

      Viele Grüße!

      • Susanne Butler

        hi! vielen dank für deine schnelle antwort. das bild funktioniert jetzt prima, nur der ton noch nicht. ton kommt aus dem macbook aber nicht aus dem fernseher. hast du noch einen tipp für mich?

      • HDMIGuru

        Klar doch. Sound-Ausgabe über HDMI geht allerdings erst bei den neueren Macbook Modellen ab 2011 (siehe oben). Dann einfach:

        1. Systemeinstellungen öffnen
        2. Toneinstellungen öffnen (Sound)
        3. Auf den Reiter Ausgang (Output)
        4. Bei angeschlossenem DisplayPort auf HDMI-Adapter und HDMI Kabel erscheinen jetzt die Lautsprecher vom externen Gerät, in dem das HDMI Kabel steckt. Einfach diese Lautsprecher markieren – fertig!

      • Susanne

        danke für deine geduld mit mir. mein macbook ist dann wohl leider zu alt. könnte die aktualisierung auf das neue mountain lion-betriebssystem abhelfen?

      • HDMIGuru

        Das Update wird da leider nichts helfen, da die Macbooks vor den oben im Artikel genannten Generationen rein mechanisch keine Audio-Ausgabe über den Display Port unterstützen. Da hilft nur ein zusätzliches Kabel (ca. 1€ bei Amazon: http://amzn.to/M8jX46), welches du parallel zum HDMI Adapter vom Kopfhörerausgang des Macbooks an den Sound-Eingang des Fernsehgerätes anschließen musst.

      • Mine

        Bei mir sieht es genauso aus wie bei Susanne.. :(
        Mein LG TV ist recht neu, mein PC aus 09.
        Ich habe mir nun das zusätzliche Kabel gekauft, allerdings scheint es trotzdem nicht zu funktionieren. Ich kann den HDMI Zugang am TV wählen, alle Bilder erscheinen auch ganz toll..Ein Ton gibt es trotzdem nicht. Nur wenn ich den “Audio-Kanal” anstelle vom HDMI auswähle erhalte ich Ton (aber dann wieder kein Bild) – nach ein paar Minuten schaltet sich allerdings der TV aus da er keinen Eigang erkennen kann.. ?
        What can i do?

      • http://www.welches-hdmi-kabel.de/ HDMI Guru

        Das sieht danach aus, dass der Fernseher den Ton zwingend über HDMI erwartet, wenn darüber Signale ankommen. Kann man vielleicht in den TV-Geräteeinstellungen eine alternative Audioquelle wählen während das Bild vom Macbook angezeigt wird?

      • Mine

        hmm.. also wenn dann habe ich noch nicht umrissen wie ;)
        bin zwar auf die geräteeinstellungen/setup gegangen allerdings gab es da nix was hilfreich wäre. mir sagen aber auch 2 der dort zu findenden einstellugen nichts: “digit. audioausgang” und “arc-modus” . habe sie zwar ausprobiert aber es hat sich nichts getan.
        ich glaube dann brauche ich wohl doch jmd. der sich das vorort anschaut..
        danke aber für die hilfe

  • Susanne

    na, das lässt sich preismäßig ja verschmerzen :-)
    vielen dank für deine hilfe!

  • Pingback: Macbook & Airplay mit Apple TV - eine kabellose Alternative zu HDMI?

  • Lotte

    Klasse! Funktioniert super, vielen Dank!

  • nina

    also ich hab nun so nen mini adapter und alles angeschlossen. auf dem tv bildschirm seh ich jedoch nicht den bildschirm vom mac den ich eingestellt habe sondern den originalen (den komisch violetten sternenhimmel) und wenn ich etwas öffne am macbook seh ich das auch nicht am tv bildschirm…was hab ich falsch gemacht?

    • http://www.hdmiguru.de HDMIGuru

      Hast du schon versucht, die verschiedenen HDMI Eingänge am Fernseher durchzuschalten?

      • Franzi

        Das gleiche Problem habe ich auch und ich habe schon beide Eingänge ausprobiert

      • http://www.welches-hdmi-kabel.de/ HDMI Guru

        Wenn der Bildschirmhintergrund auf dem Fernseher angezeigt wird, dann ist das doch schonmal ein gutes Zeichen – Macbook und TV sind erfolgreich verbunden :) Probiere nun folgendes: Systemeinstellungen – Hardware – Monitore. Dort: Anordnen – Häkchen bei “Bildschirme synchronisieren” setzen! Nun solltest du sowohl auf dem Macbook als auch dem TV das gleiche Bild sehen.

      • Simon

        Hi

        Wenn ich auf Monitore gehe dann kommt bei mir keine Anzeige wo steht “Anordnen”, aber mein Macbook Pro ist mit dem Ferseher verbunden, denn auf meinem Macbook bekam einen blauen Hintergrund für paar Sekunden wenn ich Ihn mit meinem Adapter angeschlossen habe.

    • NUUU

      unter systemeinstellungen:
      monitore
      anordnen –> häkchen setzen: bildschirme syncronisieren
      jetzt klappts :)

  • Marian

    Bild und Ton werden perfekt übertragen, allerdings kein 5.1 – Lösungsvorschläge???

    • http://www.welches-hdmi-kabel.de/ HDMI Guru

      Unterstützt das Video 5.1? Leitet der Fernseher das Signal an eine Anlage weiter?

      • Marian Schirmer

        Das Signal geht direkt in den Verstärker. Hängt es vllt mit dem vlc player zusammen? – Ich muss hier unter “audio” erstmal auf encodierte ausgabe gehen, damit ich von vorne Ton bekomme. Ansonsten kommt der Ton von den beiden linken Lautsprechern.

  • kristina

    hi,

    bei mir wird unter systemeinstellungen>ton>ausgang mein fernseher aufgeführt, aber wenn ich diesen dann markiere und den film abspiele, kommt der ton trotzdem aus dem macbook, obwohl ich an den laut-/leisetasten dann nichts mehr steuern kann, also der ton theoretisch über den fernseher ausgegeben wird.

    hat jemand dazu vielleicht eine idee?

    grüße
    kristina

    • http://www.welches-hdmi-kabel.de/ HDMI Guru

      Wenn du in die “Systeminformationen” (bei Spotlight suchen) gehst und dort dann unter “Audio (integriert)” nachschaust, taucht dann dort “HDMI / Displayport Output” auf? Falls nicht, ist dein Macbook zu alt um Sound über den Displayport auszugeben. Dann müsstest du ein separates Audiokabel anschließen http://amzn.to/M8jX46)

  • Mick

    Cool

  • Sina

    Hallo!
    Ich hoffe du kannst mir weiterhelfen… Ich habe vor ca. einem Jahr ständig per HDMI Kabel und Adapter Filme am Fernseher mit meinem MacBook pro angeschaut. Auf einmal hat das allerdings nicht mehr funktioniert. Bild wird super übertragen aber der Ton nicht. Mein Fernseher wird auch nicht mehr bei den Audioeinstellungen als Output angezeigt so wie das früher immer war :-/
    Ich hoffe es gibt eine Lösung für das Problem!
    Danke schon mal ;-)

    • http://www.welches-hdmi-kabel.de/ HDMI Guru

      Hast du zwischendurch ein Software-Update gemacht, oder Software installiert, die die Audio-Einstellungen beeinflusst? Vielleicht ist auch der Adapter kaputt, das lässt sich so allgemein schwer beantworten.

      • Sin

        Danke für die schnelle Antwort!
        Ja ich hab damals ein Update (also das ganz normale von Apple) gemacht und hatte das Gefühl es ist daran gelegen. Wo kann ich das denn noch einstellen wenn nicht in den normalen Audio Einstellungen?
        Nein das Kabel funktioniert bei anderen auch… hab das schon probiert :-(

      • http://www.welches-hdmi-kabel.de/ HDMI Guru

        Vielleicht mal direkt in der Abspielsoftware nach Einstellmöglichkeiten suchen. Bei VLC gab es mit Version 2.0 zum Beispiel ein Update, nach dem man die Tonausgabe direkt in VLC einstellen musste / konnte.

      • sins

        Es gibt bei keinem Programm einen Ton aus. Also weder iTunes, Safari oder anderen :-/

      • http://www.welches-hdmi-kabel.de/ HDMI Guru

        Dann ist es wahrscheinlich wirklich der Bug, der mit dem Lion Update aufgetreten ist. Diese Lösung hier sollte da weiterhelfen. Allerdings ohne Gewähr! :) https://discussions.apple.com/thread/3193362?start=0&tstart=0

  • Julien

    Hallo zusammen!

    Ich bekomme über meinen Samsung LE32C530 keinen Ton.

    Mein MacBookPro ist von 2011 und hat die Aktuelle OS X Version drauf und ich benutzte das qCable mini-DisplayPort to HDMI Adapter (Unterstützt Audioübertragung).

    Habe unter Einstellung – Ton – Ausgang und dort HDMI ausgewählt habe, was mir vom TV auch angezeigt wird, wird unten angezeigt das “Das ausgewählte Gerät hat keine Ausgabesteuerung”.

    Was ist damit gemeint? Der Fernseher ist nicht alt und hat selbst auch die neuesten Updates! Kann ich das problem beheben?

    Gruß Julien

    • http://www.welches-hdmi-kabel.de/ HDMI Guru

      Hi Julien, die “Fehlermeldung” ist so erstmal kein Problem. Das bedeutet nur, dass per HDMI die Lautstärke nicht am Macbook selbst, sondern nur am Fernseher (also über die TV-Fernbedienung) geändert werden kann. Die laut/leise Tasten auf dem Macbook funktionieren bei HDMI also nicht mehr. Dass kein Ton zu hören ist, muss also andere Ursachen haben. Wenn du OS X Lion verwendest, hilft dir evt. diese Anleitung in den Apple Support Foren weiter. Bei manchen Geräten treten nach einem Update Bugs auf: https://discussions.apple.com/thread/3193362?start=0&tstart=0

      • Julien

        Hallo Guru!
        Danke für den Tipp, aber dies hat leider nicht geklappt….

  • TOM

    Danke für die Anleitung, leider folgendes Problem:
    Bild landet via HDMI am Empfänger, aber der Sound kommt nicht an. Im Audio-Bereich des Mac’s erscheint keine HDMI-Option zum auswählen.
    An/Abschalten des Receivers/Mac’s, an/ab-stecken probiert. HDMI Adapter ist original Apple und funktioniert, weil im Windows gehts mit Ton.
    Was kann man noch probieren?

  • dgroser

    wie kann man das bild des macbook abschalten wenn es am Tv erscheint…sonst laufen ja beide Monitore, ist ja unnötig.

    • http://www.welches-hdmi-kabel.de/ HDMI Guru

      Am einfachsten ist es, am Macbook die Displayhelligkeit soweit zu reduzieren, bis das Display ausgeht. Dann läuft nur noch der Fernseher.

  • Wlado

    Habe mein mac über mini displayport HDMI Adapter mit dem Fernseher verbunden, und in Systemsteuerung ton auf externe umgestellt. Ergrbnis ist leider so, daß ich ton an TV habe und Bildschirmschöner. Aber keine Videowiedergabe. Hast du welche Idee, was man da machen kann.

    • Richi

      selbes Problem bei mir :(

      • Richi

        und nochmal ich: habs gelöst :)

        Mac muss mit HDMI ( TV ) verbunden sein.

        Systemeinstellungen:
        Hardware – Monitore

        Anordnen – Häckchen bei Bildschirme synchronisieren !

        Funkt und du siehst gleich das Bild :)

      • Vera

        DAaaaaanke, das war für mich heute der entscheidende Hinweis!!!!

  • Jasper

    Hallo Guru,
    nur um sicherzugehen: Mit einem weißen MacBook von Ende 2009 kann ich keine Audiosignale über HDMI an den Fernseher senden? Gibt es da noch andere clevere Möglichkeiten?
    Gruß,
    Jasper

    • http://www.welches-hdmi-kabel.de/ HDMI Guru

      Hi Jasper, du benötigst ein Audio-Kabel vom Kopfhörer-Ausgang deines Macbooks an den Fernseher – zusätzlich zum HDMI Kabel: http://amzn.to/M8jX46)

  • Jutka

    Hallo! Danke für die Tipps, hat mir sehr geholfen. Nun ist es komischerweise so, daß der Fernseher, wenn ich normales TV sehen will, nur den blauen Bildschirm anzeigt und ich auch durch auswahl am Gerät, nicht zu den normalen Programmen zurückkomme. Wie kann das denn sein? LG und danke für die Hilfe!
    Judith

    • http://www.welches-hdmi-kabel.de/ HDMI Guru

      Hallo Jutka, probier doch einmal folgendes:
      1. HDMI Kabel vom Macbook trennen
      2. Am Fernsehgerät mittels Fernbedienung auf den TV-Modus schalten.
      3. Wenn alles nichts hilf: Einmal den Fernseher aus- und wieder anschalten.

  • Nadine

    ich habe mir auch alle kabel besorgt und ich sehe auch nur die galaxy auf dem tv und nicht das bild was ich eingestellt habe. auch wenn was auf den tv bildschirm ziehe wird mir das nicht angezeigt. hiiiillllffffeeee :(

  • werner

    Hallo,

    ich habe das Problem mit meinem MacBook Pro, dass ich zwar Ton kriege aber auf dem TV erscheint nur der Sternenhimmel – wo liegt der Fehler?

    Danke und Grüße

    • Thorsten

      Einfach das Fenster, dass auf dem Fernseher erscheinen soll nach rechts rüber auf den Fernseher ziehen!

  • DocJoe

    Hallo,
    ich hab mir auch einen mini Displayport Adapter geholt und es sofort ausprobiert. Nun erscheint nicht mal ein Bild, geschweige denn Ton auf meinem TV. Jetzt stellt sich nur die Frage, woran das liegt. Bitte um Hilfe!

  • hendrik

    Gibt es auch eine Lösung/Kabel für MacBook Pro MID 2009?

    • Hendrik

      Hallo HDMI GURU,
      ich wäre für einen Rat sehr dankbar, da ich vor meinem Mini DisplayPort HDMI Cable von Dr Bott sitze und nicht weiß ob ich es auspacken oder zurückschicken sollte….!
      Besten Dank i.v.

      • http://www.welches-hdmi-kabel.de/ HDMI Guru

        Hi Hendrik, dein Macbook Pro 2009 unterstützt leider keine Videoausgabe über den Mini DisplayPort. Du benötigst ein separates Audio-Kabel um den Ton vom Laptop auf den TV bringen zu können. Ansonsten sollte der Adapter allerdings funktionieren (Videoübertragung)

  • Janine

    Ich konnte bis jetzt immer problemlos filme über mein macbook pro auf meinem fernseher schauen, aber plötzlich zeigt der fenseher an, dass die auflösung von dem fernseher nich tmehr unterstütz werden würde. ich hab die auflösung geändert aber es hat trotzdem nicht geklappt. früher hab ich fernseher und mac verbunden und der bildschirm ist blau geworden und das zeichen für den ton oben grau unterlegt, jetzt wird der bildschirm zwar immer noch kurz blau wenn ich ihn anstecke aber das ton zeichen bleibt sichtbar, heißt die lautstärke ist immer noch vom mac aus zu kontrollieren. hat da jemand ne idee woran das liegen könnte? wäre super, danke schonmal!

  • http://www.welches-hdmi-kabel.de/ HDMI Guru

    Wir haben den Artikel heute noch einmal aktualisiert und um eine Infografik ergänzt. So findet man schnell den richtigen HDMI Adapter für sein Macbook. Tip für Macs vor 2011: Displayport Adapter mit integrierter Audio-Kupplung nutzen!

  • Michael Besser

    Hi, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Habe ein neues Macbook Air (2013) und den Belkin HDMI Adapter direkt bei Apple mit gekauft. Nun erkennt der Mac meinen LG TV leider nicht. Es ist nicht mehr das neuste Modell (720p) aber HDMI sollte ja eigentlich damit nichts zu tun haben. Sobald ich den TV anschließe blinkt der Bildschirm aber danach passiert nichts mehr. TV sagt “Kein Signal”. In den Einstellungen des Mac wird leider ebenfalls nur der normale Bildschirm erkannt. Was kann ich machen? Macht die HDMI Kabel Version hier etwas aus?

  • bernd

    Also für Macbook Pro retina brauch ich nur einen normalen hdmi kabel?

  • ChrisTer

    Vielen Dank für den super Tip! Das spart viel Geld, denn ich habe ernsthaft schon die Anschaffung eines Mac Mini o.ä. erwogen. Funktioniert auch alles 1A!

    Problem ist nur, wenn ich fertig bin und das Macbook ganz ordentlich wie immer herunterfahre und mich abmelde, stürzt es ab und es erscheint in der Mitte dieses graue Kästchen in mehreren Sprachen, das einem mitteilt, daß man das Macbook neu starten muß. Das ist ja nicht ganz ungefährlich auf Dauer. Wie kann ich denn geordnet wieder aussteigen, ohne daß mir das Macbook abstürzt?
    Vielen Dank für einen Tip! Ganz herzliche Grüße!

  • Mütz

    Ich habe seit kurzem ein Problem, wie ich es hier im Forum schon in ähnlicher Form gelesen habe.

    Ich habe ein MacBook Air (seit Anfang 2011) und kurz danach ein HDMI Adapterkabel von mini Displayport zum TV (Philips) gekauft, um Videos/ Streams auf dem Fernsehgerät gucken zu können.

    Das war bis vor einigen Wochen auch gar kein Problem, weder in Bild, noch in Ton.

    Doch aus welchen Gründen ist es nun möglich, dass das nicht mehr funktioniert???

    Der Mac erkennt immer noch den HDMI Anschluss, in dem er kurz beim Anschließen ‘aufblinkt’, doch danach läßt sich nichts mehr einstellen. Auf dem TV steht die Meldung, das ‘kein Videosignal ankommt’ und auch unter Systemeinstellungen lässt sich nichts mehr ein-und umstellen?!

    Kann es mit dem APPLE Software-Update von OS X 10.9 (13A603) zusammenhängen? Wenn ja, was kann ich zur Regulierung machen? Oder an wen wende ich mich, um das wieder funktionstüchtig ändern zu lassen?

    Velen dank im Voraus;)

    • http://www.welches-hdmi-kabel.de/ HDMI Guru

      Hallo und sorry für die verspätete Antwort :-) Eine Ferndiagnose ist in diesem Fall schwierig. Da es für eine lange Zeit scheinbar funktioniert hat und dann (plötzlich) nicht mehr, tippe ich auf den auch in diesem Forenbeitrag beschriebenen Problem: https://discussions.apple.com/thread/2180106?start=855&tstart=0 Aus irgendeinem nicht nachvollziehbaren Grund scheinen einige Minidisplayport auf HDMI Adapter nach bestimmter Zeit den Dienst zu verweigern. Unser Tipp: Versuch es mal mit einem anderen Adapter oder (noch besser) wenn du OS X Mavericks hast, steig gleich auf das Wireless Display Mirroring um. Funktioniert mit Apple TV tadellos und ist dazu noch viel komfortabler, siehe diesen Beitrag hier: http://www.welches-hdmi-kabel.de/macbook-airplay-apple-tv/

  • Mara

    Hallo,

    funktioniert die Thunderbolt auf HDMI Adapterlösung auch dann, wenn ich mein Macbook per bootcamp unter Windows 7/8 betreibe? Hat da jemand praktische Erfahrung mit?

  • Mütz

    Hallo zusammen,
    ich wäre dankbar, wenn mir jemand (oder direkt HDMI GURU?!;)) mir Hilfestellung oder zumindest eine Erklärung für mein Problem, das ich hier vor gut einer Woche beschrieben hatte, geben könnte. Vielen Dank

  • Dennis

    Hallo zusammen!
    Ich möchte gerne mein Mac Book Air (2013 Modell) mit dem TV verbinden. Infolgedessen habe ich mir dieses Kabel bei amazon bestellt.

    http://www.amazon.de/CSL-Produkte-Grafikkarten-vergoldete-Kontaktel/dp/B00D3N4RNC/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1385929233&sr=8-3&keywords=mini+displayport+auf+hdmi+apple

    Also ein Mini Display Port zu Hdmi Adapter.

    Weiterhin habe ich einen 1 Jahr alten LG TV. Wenn ich das Kabel in mein Mac book stecke,blinkt ganz kurz ein blauer Hintergrund auf meinem Mac book. Am TV steht vor 2-3 Sekunden “Verbindung”. Danach kommt “kein Signal”

    Kann mir bitte jemand weiterhelfen?! ich bin am verzweifeln. Danke

  • ela

    da ich zum ersten mal Bilder über den TV zeigen wollte und mein TV einen HDMI Eingang hat, hab ich mir einen Thunderbold Adapter (mein Mac Book ist Ende 2011) und entsprechendes HDMI Kabel zugelegt. angeschlossen wie beschrieben (gute Hilfe im übrigen). In den Systemeinstellungen/Monitore sehe ich auch den TV. Monitore synchronisieren wird der Bildschirm blau am Mac Book leider erscheint am TV der Hinweis “kein Videosignal” bzw. 2. Meldung “nicht unterstütztes Videoformat” und der Bildschirm bleibt schwarz. Habe sowohl Bilder wie auch Filme und alle 3 HDMI Eingänge am TV getestet. Nun weiß ich auch nicht mehr weiter. Hat jemand eine Idee was ich noch tun kann?

  • shuyana

    Ich habe ein MacBook von 2006 kann ich das auch an einen neuen Fernseher anschließen?

  • Straan

    Hallo,
    ich habe ein MacBook Pro (aktuelles Modell) und einen Panasonic TX-P55STW60. Diese Geräte würde ich gerne per HDMI verbinden. Das MacBook erkennt den Fernseher auch aber das Bild wird nicht auf dem Bildschirm angezeigt. Was kann ich tun?

  • Patrick

    Hallo, ein toller Artikel. Habe jedoch ein Macbook Pro Mitte 2009 und kann daher kein Audio über Mini-DP ausgeben. Hat jemand Erfahrungen mit Mini-DP auf HDMI mit integrierter USB-Soundkarte so wie diese hier: http://www.lindy.de/Adapterkabel-Mini-DP-DisplayPort-USB-Audio-Soundkarte-an-HDMI-fuer-aeltere-Mac-etc-.htm?websale8=ld0101&pi=41037&ci=800401
    Oder kann mir ein “günstiges” Kabel empfehlen so dass ich auch den Sound über HDMI bekomme?

    Danke euch.

  • Kronosx

    Hallo.
    Ich fürchte es bereits. Ich habe einen alten Macbook Version 10.6.8 Modell 6,1. Nun habe ich bereits den Macbook ohne Anleitung an meinen TV angeschlossen und benutze hierfür einen Adapter und ein HDMI Kabel. Video läuft. Audio nicht. In deiner Anleitung steht, dass ältere Modelle als die 2010er nur Video und nicht Audio übertragen. Ich fürchte dies ist der Fall. Mein Adapter den ich benutze ist ein 3in1 Adapter sowohl mit HDMI, DVI und DisplayPort Anschluss. Wie schaffe ich es jetzt auch den Ton auf meinen Fernseher zu übertragen? In der Systemeinstellung erkennt mein Mac (vermutlich weil er älter als 2010 ist) nicht das TV Gerät. Über eine Antwort wäre ich sehr froh.
    Gruß